Häufig gestellte Fragen

Hier findet ihr Fragen und Antworten zu verschiedenen Themen. Solltet ihr hier nicht fündig werden, meldet euch telefonisch oder am einfachsten über unser Kontaktformular.

Unsere superjuices

Sind die Säfte roh?

Die Säfte haben alle Eigenschaften eines rohen frischen Saftes. Nur Keime und Bakterien sind nicht mehr in den Säften zu finden,
da Sie mit 5000 bar Wasserdruck inaktivert wurden.

Sind die Säfte vegan?

Ja, alle unsere Säfte sind absolutz vegan.

Wie lange sind die Säfte haltbar?

In der Regel haben unsere Säfte bei Erhalt noch eine Mindesthaltbarkeitsdatum von 7-21 Tagen.

Sind die Säfte laktosefrei?

Ja die Säfte sind alle laktosefrei.

Sind die Säfte auch für Allergiker (zB) Gluten geeiget?

Unsere Säften sindalle glutenfrei. Beim Green Love müssen spezielle Allergiker auf den Sellierie achten.

Wo finde ich die Kalorienangaben zu den Säften?

Die Kalorienangaben findest du in der Produktansicht der Säfte im Shop oder auch hinten auf dem Label der Flasche unter Nährwertangaben.

Ist das OK, wenn die Säfte sich absetzen?

Das sich die Säfte absetzten istdas ganz normal, da es sich um einen absolut frsichen Saft handelt. Das Absetzten istdabbei sogar ein Qualitätsmerkmal.
Einfach nur gut schütteln vor dem Trinken.

Was sind Superfoods?

Bei dem Begriff Superfood handelt es sich um die Bezeichnung eines Nahrungsmittels, welchem eine gesundheitsfördernde Wirkung zugeschrieben wird.
Rawlution Säfte strotzen nur vor Superfoods und wirken allebasisch und gegen Übersäuerung. Zudem trotzen sie vor Vitaminen und Nährstoffen.

Wo ist der Unterschied zu anderen Säften - zB Smoothies

Da Smotthies aus dem Supermarkt dickflüssig sind und pasteruisiert werden, haben sie oft nur einen Vitamin und Nährwerterhalt von 10%.
Durch die Erhitzung werden leider fast alle Vitamine zerstört. Bei einem kaltgepressten Saft, wie bei Rawlution, wird überhaupt keine Hitzte verwendet, so dass alle Nährstoffe erhalten bleiben.
Zudem wird das Obst und Gemüse bei einem kaltgepressten Saft schonend granuliert und dann mit einer Hydraulikpresse durch Tücher ausgepresst, So entsteht ein ganz reiner flüssiger Saft. Eben Saft in seiner besten Fprm.

Alles auf gesund und dennoch nutzt ihr Plastikflaschen. Warum?

Der Grund warum wir BPA-fereie Plastikflaschenverwenden, ist das Haltbarkeitsverfahren durch Wasserdruck.
Da wir den Saft in der Flasche mit Wasserdruck haltbar machen, um einen Frischsaft mit vollem Vitamin und Närhwererhalt herzustellen und dabie 5000bar Wasserdruck erzeugen, ist einen druckdurchlässige Plastikflasche notrwendig.
EIne Glasfalsche würden den immensen Wasserdruckk einfach nicht stand halten. Würden wir z.B. Glas verwenden, dann müssten wir den Saft erhitzten und hätten keinen frischen Saft für euch.
Da unsere Flaschen aber bei einem grünen System angemeldet sind, werden Sie in der regel recycelt

HPP? Kaltgepresst? - Sagt mir nicht viel.

PP ist der Einsatz von hohem Wsserdruck statt hoher Hitze, um die Haltbarkeit von Lebensmitteln schonend zu verlängern.
5000 bar Wasserdruck inaktivieren Keime wie Listerien, E.Coli und Salmonellen und minimieren das Risiko einer Lebensmittelkontamination und der Saft bleibt dadurch länger frisch.
Das wichtigste am HPP Verfahren ist, dass Vitamine, Mineralien, der natürliche Geschmack und die sensorischen Eigenschaften des Saftes nicht beeinträchtigt werden.

Kann man eure Säfte auch im Handel kaufen?

Ja, unsere Säfte sind bereits in vielen Edeka Märkten in der Region Nord zu kaufen. Fragt doch sonst einfach bei eurem Markt nach.

Bestellung und Lieferung

WIe lange ist die Lieferzeit?

Die Säfte sind in 2-3 Tagen nach Bestelleinggang bei dir.

Wird jeden Tag geliefert?

Du kannst rund um die Uhr bei uns bestellen. Ausgeliefert wird immer zwischen Montag und Donnerstag.

Wie hoch sind die Versandkosten?

Die Angaben hierzu findest Du unten in der Navigation unter Versandkosten.

Welche Zahlarten akzeptiert ihr?

Die Angaben hierzu findest Du unten in der Navigation unter Zahlungsarten.

Muß ich mir einen Account bei euch anlegen?

Nein. Du kannst auch als “Gast” bestellen. Es ist aber sinnvoll einen Account zu haben.

Wie wird geliefert?

Die Säfte werden sicher verpackt und in einer Kühlbox geliefert.

Welcher Zusteller wird eingesetzt?

Aktuell arbeiten wir mit DPD. Aber wir prüfen auch andere Optionen

Kann ich an eine Packstation liefern lassen?

Nein, leider ist das bei Frischware nicht möglich.

Kann ich mir die Säfte auch ins Büro liefern lassen?

Natürlich. Viele unserer Kunden lassen sich die Kuren direkt ins Büro liefern.

Kann der Versand verfolgt werden?

Ja. Nachdem unsere Ware das Kühllager verlassen hat, bekommst du einen Tracking-Code an deine Email mit der du bestellt hast.

Kann man sich die Ware zu einem bestimmten Termin liefern lassen?

Noch können wir das nicht. Aktuell geht die Bestellung so schnell raus wie es geht. Aber wir arbeiten daran und sollten bald eine Lösung haben.

Kann Ware zurückgegeben werden?

Leider ist das bei Frischware nicht möglich.

Was tun, wenn falsche Ware geliefert wird?

Bitte schnellstmöglich bescheid geben. Dann bekommst du natürlich eine neue Sendung.

An wen wende ich mich, wenn ich etwas zu meckern habe?

Einfach anrufen oder schreiben. Wir kümmern uns um dein Anliegen.

Kann ich die Ware auch abholen?

Nein. Das geht leider nicht.

Kommen die Flaschen in den gelben Sack?

Ja, genau. Einfach in den gelben Sack.

Ich habe einen Rabattcode erhalten. Wo gebe ich den ein?

Wenn Du im Warenkorb auf “zur Kasse” klickst findest du ein Feld wo der Code eingegeben werden kann. Der Rabatt wird dann automatisch abgezogen.

 

 

 

UNSERE SAFT- UND CLEANSE KUREN

Wieso überhaupt eine Saftkur machen?

Darm, Nieren, Leber, Galle, das Lymphsystem und die Haut sollen von Toxinen und Giftstoffen, befreit werden. Dabei ist nach Ansichten von Medizinern das Saftfasten die bekömmlichste aller Detox-Kuren.
Ungesunde Ernährung, Alkohol, Rauchen und Schadstoffe machen uns auf Dauer müde, schlapp und krank. Eine Detox-Saftkur soll die natürlichen Reinigungskräfte des Körpers unterstützen.
Wer eine Detox-Saftkur macht, wird schnell feststellen, dass nicht nur die Waage weniger anzeigt, sondern auch die Haut viel frischer, reiner und strahlender wirkt. Insgesamt fühlt man sich nach einer Detox-Saftkur besser und fitter, man hat mehr Energie und Motivation und der Stoffwechsel wird angeregt.

Wie bereite ich mich optimal auf eine Kur vor?

Um das volle Potenzial einer Saftkur auszuschöpfen, solltest du deinen Körper auf die bevorstehende Umstellung vorbereiten. Dies gelingt am besten, wenn du bereits eine Woche vor Beginn der Saftkur schrittweise belastende Stoffe wie Alkohol, Nikotin, Koffein und Zucker reduzierst.

Die Kur hat mir sehr gut getan. Wie oft kann ich eine Kur wiederholen?

Eine Kur kann i.d.R einmal pro Monat durchgeführt werden. Die Empfehlung einmal im Monat für mindestens 5-7 Tage zu fasten, führt zur Bildung eines körpereigenen Hormons, dass massiv zur Zellerneuerung beiträgt.

Gibt es irgendwo eine Anleitung für die Kuren?

Die Anleitung zu den Kuren findest du ganz unten unter Produktansichten als PDF zum Download.

Ist die Reihenfolge wie man die Säfte trinkt wichtig?

Die Reihenfolge kannst du ganz alleine selbst bestimmen und hat keinen Einfluss auf das Ergebnis.

Kann ich während der Schwangerschaft oder in der Stillzeit eine Kur machen?

Wir empfhelen sich vorher mit Ihrem Arzt abzupsrechen. Da unsere Säfte aber Keim und Bakterienfrei sind, dank immensem Wasserdruck, gibt es kaum Gefahr durch Lebensmittelkontamination.

Wie fühlt man sich während einer Kur? kann man sich konzentrieren?

EInige Kunden fühlen sich die ersten 2 Tage etwas schlapp und müde und Kopfschmerzen können auftreten. Um das zu vermeiden empfehlen wir extra viel Wasser während des Fastens zu trinken, d.h. zu den Säften nochmal 2-3 Liter Wasser am Tag.

Ist Sport während der Kur sinnvoll?

Es kommt natürlich ein wenig auf die eigene physische Konsitenz an,aber es ist durchaus empfehlenswert auch während der Kur nicht auf seinen Sport zu verzichten

Kann ich als Diabetiker auch eine Kur machen?

Bitte sprechen Sie sich dazu mit Ihrem Arzt ab. Die Nähwertangaben der einzelnen Säfte können Sie der Produktansich entnehmen.

Gibt es bekannte Nebenwirkungen?

Nebenwirkungen können müssen aber nicht auftreten. So können bei einigen Kopfschmerzen oder Müdigkeit in den ersten 1-2 Tagen auftreten.

Wie lange sollte ich eine Kur machen?

Wir empfhelen eine 3 Tageskur für Anfänger und eine 6 Tageskur für Fortgeschrittene

Verliert man währnd der Kur Gewicht?

Kunden veirlieren bei einer 3 Tageskur in der regel 1,5-2,5 kg und bei einer 6 Tageskur 4-6kg an Gewicht.

Darf ich noch Kaffee während der Kur trinken

Wenn sie nicht darauf verzichten können, dann kann man das machen. Es wird empfohlen während der Kur auch auf den Kaffee zu verzichten.

Wo soll ich die Säfte aufbewahren?

Die Säfte müssen immer gekühlt zwischen 2-7 C° aufbewahrt werden. Nach dem Öffnen muss der Saft innerhalb von 48 Stunden verzehrt werden.

Gibt es Anzeichen, wenn ich lieber aufhören sollte?

Sollten Sie starlke Kopfschmerzen und starke Übelkeitverspüren, dann empfehelen wir einen Abbruch der Kur. Wichtig! trinken Sie viel Wasser zu den Säften!

Ich mag eine Sorte nicht. Könnt ihr diese austauschen? Also bevor bestellt wird?

Das geht aktuell noch nicht. Sie können sich aber eine eigene Kur aus unseren Sixpacks zusammenstellen. Suchen Siesich dafür einfach 4 Sixpacks ihrer Wahl für eine 3 Tageskur und für eine 6 Tageskur 8 Sixpacks aus